Altbekannte Tatsache, Probleme mit den Zähnen kommen immer am Wochenende oder während des Urlaubes.

Mit der Zahnspange ist es auch nicht anders!

Alles, was Sie brauchen …

041
051

Es kann vorkommen, dass ein Bracket sich von dem Zahn löst und eine Druckstelle an der Mundschleimhaut verursacht, oder der Führungsbogen sich ins Zahnfleisch bohrt. Nun, was tun Sie jetzt?

Ja, Sie rufen unsere Ordination an! Es ist aber gerade keine Ordinationszeit, oder eben Wochenende, oder Urlaub (Ihrer/unserer), oder, oder, oder… Was soll man jetzt tun?

Hier finden Sie einige Tipps zur Selbsthilfe:

01
Bogen sticht und ragt über die Tube heraus
Das Problem:
Aus irgendeinem Grund hat sich der gesamten Führungsbogen verschoben oder ein abgebrochener Teil davon ist durch die Endtube gerutscht, und sticht in die Wange!
Die Lösung
02
Stahlligatur sticht
Das Problem:
Das abgeschnittene Ende der Befestigungsligatur hat sich nach vorne gebogen und sticht in die Wange oder Lippe!
Die Lösung
03
Bracket locker
Das Problem:
Es kann – trotz allergrößter Vorsicht – vorkommen, dass ein Bracket sich von dem Zahn löst.
Man erkennt so etwas dadurch, dass das Bracket sich entlang des Drathbogens hin- und herschieben lässt.
Die Lösung